Leben nach Stammzelltransplation

zur Hauptnavigation springen zum Inhalt wechseln direkt zu den zusätzlichen Informationen
Logo von "Leben nach Stammzelltransplantation"
Logo des Fördervereins für Knochenmarktransplantation in Hamburg e.V.
Logo des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE)

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, sehr geehrte Angehörige und Interessierte,

Prof. Dr. med. Nicolaus Kröger.jpgdie allogene Blutstammzell- oder Knochenmarktransplantation kann eine Vielzahl von meist bösartigen Bluterkrankungen heilen. Sie stellt jedoch eine sehr belastende Therapie dar, die mit vielen, unerwünschten
Nebenwirkungen, auch in der Folgezeit einhergehen können.

Diese Website ist in erster Linie an Patienten gerichtet, die eine allogene Stammzelltransplantation hinter sich haben und sich wieder im täglichen Leben befinden oder auf dem Weg dahin sind. Diese Website soll Ihnen Informationen geben über mögliche Langzeitfolgen und wie sie am besten verhindert oder, wenn sie aufgetreten sind, behandelt werden können. Auch werden Sie hier Informationen finden, die auf dem Hamburger Patientenkongress von Experten und Betroffenen vorgetragen wurden. Des Weiteren werden Sie Hinweise über Veranstaltungen, Kontakte zu Patientengruppen und Selbsthilfegruppen finden.

Ich hoffe, auf dieser speziellen für das „Leben nach Stammzelltransplantation“ gedachten Website werden Sie nützliche Informationen und Hinweise finden.

Mit besten Grüßen und Wünschen

Prof. Dr. Nicolaus Kröger