Allgemeine Geschäftsbedingungen - Leben nach Stammzelltransplation

zur Hauptnavigation springen zum Inhalt wechseln
Logo des Fördervereins für Knochenmarktransplantation in Hamburg e.V.
Logo des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Die Teilnahme am 2. Patientenkongress ist kostenfrei und beinhaltet den Zutritt zu den wissenschaftlichen Vorträgen, Zugang zu den Pausen sowie den Tagesausklang (22.03.2014).
Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung der Anmeldung. Jede Änderung oder Stornierung bedarf der Schriftform an CSi Hamburg GmbH.

Zusätzliche Leistungen | Parallel-Workshops

Die ausgeschriebenen Workshops sind kostenfrei besuchbar und jeweils in der Teilnehmerzahl limitiert. Nach dem Online-Anmeldeschluss sind Registrierungen nur noch auf Anfrage und Verfügbarkeit möglich.
Die Vergabe erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. Bei Buchung einer zusätzlichen Leistung erfolgt eine schriftliche Bestätigung durch CSi Hamburg GmbH. Jede Änderung oder Stornierung bedarf der Schriftform an CSi Hamburg GmbH.

Veröffentlichung

Datenschutzhinweis: Ihre personenbezogenen Daten werden von unserem Unternehmen nach den Vorgaben des § 4 Bundesdatenschutzgesetzes behandelt. Für Ihre Anmeldung zur Tagung ist das Erheben, Speichern und Verarbeiten Ihrer persönlichen Daten notwendig. Ihre Angaben dienen ausschließlich zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, wenn diese direkt in den Ablauf der Veranstaltung eingeschlossen sind und wenn der organisatorische Fortgang dies erforderlich macht (z.B. Veranstalter).
Der Gesetzgeber fordert uns auf, Ihr Einverständnis einzuholen. Innerhalb des Anmeldungsprozesses gibt der Teilnehmer seine Zustimmung, dass Name, Vorname und Institution/Firma in der Teilnehmerliste veröffentlicht werden. Ebenso erklärt er sich einverstanden, dass evtl. Fotos im Rahmen der Veranstaltungen zum Kongress sowie des Rahmenprogramms für Veröffentlichungen der Veranstalter genutzt werden können und in Zukunft Informationsmaterial zu Folge- und themenverwandten Veranstaltungen per E-Mail oder Post zu erhalten. Die Einverständniserklärung kann jederzeit schriftlich, an CSi Hamburg GmbH, Falkenried 88, 20251 Hamburg oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, widerrufen werden.

Haftung

CSi Hamburg GmbH wird als Vermittler tätig und haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht als ordentlicher Kaufmann nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung - gleich aus welchem Rechtsgrund - beschränkt sich auf den Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Haftung beauftragter Drittleister bleibt davon unberührt. An dem angeboteten Rahmenprogrammen beteiligt sich der Teilnehmer auf eigene Gefahr.
Dem Veranstalter gegenüber können keine Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden, wenn die Durchführung des Kongresses bzw. Teile davon, durch unvorhergesehene politische oder wirtschaftliche Ereignisse oder durch höhere Gewalt, erschwert oder unmöglich gemacht werden. Dies gilt ebenso für Programmänderungen aufgrund von Absagen durch Referenten o.ä.